skn17Fragerunden

Stephen King November – Fragen & Lesenacht

Seit dem 01. November läuft der Stephen King November #skn17, den Juliane von I AM JANE und ich initiiert haben.

Gestern und vorgestern gab es jeweils 2 kleine Fragerunden, die ihr hier nachlesen könnt:

1. Fragerunde vom 10.11.

Frage 1: Wie weit bist du in deinem aktuellen King Buch?

Auf Seite 584 bei ES – Im Urlaub bin ich echt gut voran gekommen, seit ich wieder Arbeiten muss, bleibt abends wenig Lesezeit. Gwendys Wunschkasten habe ich beendet

Frage 2: Trifft der Roman bisher deinen Erwartungen? (Wenn nein, warum nicht?)

Ja, absolut! Ich mag Kings Art der Erzählung – auch wenn er 18 Seiten braucht um die Lebensgeschichte von jemandem zu erzählen, der eigentlich nur baden gehen will

Frage 3: Beschreibe deinen Roman mit einem Adjektiv.

Lang!

Frage 4: Poste ein Bild / Gif, dass die Situation beschreibt, in der sich der Protagonist / die Protagonisten gerade befinden

Frage 5: Welchen Ratschlag / Tipp würdest Du den Protagonisten geben?

Wenn Du weißt, dass da was in der Kanalisation ist, STOCHER DOCH NICHT MIT DEM ZOLLSTOCK DANACH

Frage 6: Kannst Du Dich mit einem der Charaktere identifizieren?

Mit Ben. Würde als Kind auch oft gehänselt. Außerdem war ich nach der Schule immer gern in der Bibliothek

Frage 7: Wie viele Seiten möchtest du am Wochenende noch in deinem King lesen?

Ich plane bis Seite 1000 zu kommen, also knapp über 420 Seiten

 

2. Fragerunde vom 11.11.

Frage 1: Wie weit bist Du mit deinem Roman?

Bin heute nicht weit gekommen. Bin auf S. 610 (Die Zwischenspiele find ich nicht so toll)

Frage 2: Beschreibe deinen Roman mit fünf Emojis.

🎈🤡👊🏻🚴🐢

Pennywise verteilt Luftballons, die Jungs werden verprügelt, Bills Fahrrad Silver & was es mit der Schildkröte auf sich hat, weiß ich noch nicht. Es ist aber vom Ruf der Schildkröte die Rede…

Frage 3: Warum hattest Du Dich für diesen Roman entschieden?

Weil es einer DER King Romane ist & man als King-Leser / Fan nicht um ihn herumkommt. Zudem war er nach der Mai Aktion ganz oben auf der King-Leseliste

Frage 4: Welchen Charakter aus deinem Roman würdest du treffen wollen? Warum?

Ganz sicher nicht Pennywise… Aber den Klub der Verlierer insb. Ben / Bev / Bill / Richie / Mike (Eddie und Stanley fand ich bisher nicht so spannend)

Frage 5: Gibt es eine Stelle im Buch, die Dir besonders in Erinnerung geblieben ist?

Bev die sich wehrt & Ben der endlich Freunde findet

Frage 6: Wenn du Stephen King eine Frage zu deinem Roman stellen könntest, die er garantiert ehrlich beantwortet, welche wäre es?

  • Welchen der „Verlierer“ mag er am liebsten?
  • Das Thema Rassismus spielt in dem Buch in Bezug auf Mikes Vater eine Rolle. Wie wurde das aufgenommen als das Buch rauskam? Das Thema ist ja nachwievor aktuell, das Buch aber über 30 Jahre alt

Frage 7: Was erwartest Du weiterhin von der Geschichte?

Das Mike sich 1958 zu den anderen dazugesellt & sie Pläne schmieden, wie Sie ES bekämpfen. Außerdem das Widersehen 1985 und was es mit dem Gedächnisverlust auf sich hat

Maria hat die Fragen auf Buchworte beantwortet. Die Antworten der anderen Teilnehmer findet ihr unter dem Twitter Hashtag #skn17.

Lesenacht

Außerdem möchten wir euch einladen, an einer kleinen Lesenacht teilzunehmen:

skn17Lesenacht

Wann: 17.11.2017 20:00 Uhr

Wo: Über den Hashtag #skn17 bei Twitter

Wir würden uns freuen, wenn ihr dabei wärt! Ich lese ES weiter, Juliane hat ES beendet und liest Gwendys Wunschkasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.