SuB-den-Sommer

[Aktion] – SuB den Sommer

Anna von Ink of Books und Tabi von Ein Buch kommt selten allein haben sich die „SuB den Sommer“-Challange überlegt:

Vom 01. Juli – 20. August 2017 gilt für alle Teilnehmer ein Buchkaufverbot und anhand von 14 Aufgaben soll es dem SuB an den Kragen gehen. Zusätzlich werden zum Start und zum Ende der Aktion zwei Lesenächte veranstaltet, bei denen ich jedoch aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen kann.

Unter dem Hashtag #subdensommer kann man sich mit anderen Teilnehmern austauschen, erfahren was die anderen lesen & am eigenen Fortschritt teilhaben lassen. Dieser Beitrag wird bis zum Ende der Aktion laufend aktualisiert.

Die Aufgaben, Statistik & Fortschritt


Stand: 21.08.2017 | Erledigte Aufgaben: 3 / 15


Die Aufgaben sind nachfolgend aufgelistet. Ich werde diese nicht nach der Reihenfolge „bearbeiten“, sondern nach Lust & Laune zum passenden Buch greifen.

  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt
  2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB
  3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert
  4. Lies ein Buch von deinem Debüt-Autor
  5. Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest
  6. Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB
    ✔ Astrid Lindgren – Mio, mein Mio (Kinderbuch)
  7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin
  8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonist
  9. Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (Optional auch eine Mystery-Review)
  10. Lies ein typisches Sommerbuch
  11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover
  12. Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist
  13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt
    ✔ Kanae Minato – Geständnisse (Handlung spielt in Japan)
  14. Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast
    ✔ Mitch Albom – Dienstags bei Morrie (Empfehlung von Olli Schulz im Podcast „Fest & Flauschig“)
  15. Halte das Buchkaufverbot ein!
    X Da war ich nicht so erfolgreich… *unschuldigespfeiffen* 😉

Meinen Fortschritt in Form von Buchtiteln werde ich innerhalb des Zeitraums nach und nach aktualisieren. Um es mir bei einem SuB von über 100 Büchern jedoch nicht allzu schwer zu machen, habe ich bereits eine kleine Vorauswahl getroffen (siehe Bild).

Für einige Fragen habe ich noch keine Buchauswahl getroffen, damit ich während der Aktion noch etwas Spielraum habe.

 

sds_auswahl

Nach der Aktion

  • Fazit zum Ende der Aktion:
    Die #subdensommer-Aktion ist vorbei und ich habe „nur“ 3 SuB-Bücher gelesen. Das lag daran, dass ich in der Zwischenzeit Rezensionsexemplare hatte, die keine SuB-Bücher darstellen. Ich hätte insgesamt gerne mehr vom SuB gelesen. Vorallem, da ich den SuB trotz Buchkaufverbot wieder kräftig aufgefüllt habe. Einen Monat insgesamt habe ich insgesamt durchgehalten und nichts gekauft. Als ich dann doch zugegriffen habe, hatte ich ne kleine „Ach egal“ Einstellung 😉 Insgesamt fand ich die Challange aber toll und würde jederzeit wieder mitmachen. 
  • Am 21.08.2017 erscheint der neue Andreas Gruber Thriller „Todesreign“. Es ist für mich der perfekte Grund, mich für Einhaltung des Buchkaufsverbots sich am Tag nach Aktionsende mit diesem lang ersehnten Titel zu belohnen! –> längst gekauft und schon begonnen 😉

Status anderer Teilnehmer

Da einige Blogger mitmachen, mit denen ich über Twitter regelmäßig in Kontakt bin, sind deren Aktionsseiten nachfolgend ausgelistet:

Aktions-Grafik: inkofbooks / Freepik

6 Antworten

  1. Ascari sagt:

    Oh? Doch erst am 21. August? Das trifft sich ja sehr, sehr gut, ich habe nämlich am meisten wegen diesem Buch das Buchkaufverbot in Gefahr gesehen 😀 …

    Liebe Grüße
    Ascari

  2. Danke fürs Erwähnen! <3
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg & Spaß!

  3. Hey Jemina,
    hast du das Update vergessen oder den SuB 😉 ?
    Nein quatsch, war ein Scherz, ich habe auch nicht alle geschafft, von der Aufgabe 15 sprechen wir gar nicht erst *ichpfeifdannauchmal*
    Hattest du Geständnisse rezensiert? Finde es nirgends bei dir. Dann würde ich nämlich verlinken.
    So jetzt aber, Lesenacht steht bald an. Auf die Bücher und so.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • jemima sagt:

      Hallo Kerstin,

      nein, nicht vergessen. Hatte mehrere Rezi-Exemplare, die ja nicht zum SuB gehören. Hörbücher habe ich zwar gehört, aber die habe ich auch nicht dazu gezählt. 3 Bücher habe ich aber immerhin geschafft (und gefühlt 10 sind seitdem hinzugekommen). Subventur muss aber warten, hab gerade Prüfungen für die Uni, dann nen Umzug… 🙂
      Geständnisse habe ich nicht rezensiert und möchte es eigentlich nur noch vergessen 😉

      Viele Grüße,

      Jemima (keine ns im Namen 😉 )

Schreibe einen Kommentar zu Ascari Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.