gunlove

Gun Love von Jennifer Clement

Ich hätte mir das Buch vermutlich nicht gekauft, wenn ich es nicht in einigen Jahreshighlights von einigen Instagrammern gesehen hätte. Das Cover hat mich nicht gereizt und die Geschichte war auf dem ersten Blick auch nichts für mich. Als ich dann in der Buchhandlung die erste Seite gelesen hatte, musste ich es dann doch kaufen. […]

Vox - Buchgesicht

Vox von Christina Dalcher (Spoiler!)

„Vox“ von Christina Dalcher zeigt ein Amerika in naher Zukunft: Eine fundamentalistische christliche Regierung ist an der Macht. Frauen ist es verboten zu lesen. Ihr Wortschatz ist auf 100 Wörtern pro Tag beschränkt. Diese Zahl wird mit einem Wortarmband kontrolliert, die wie ein Schrittzähler jedes gesprochene Wort zählt. Wenn das Kontingent verbraucht ist, erfolgen Stromstöße, […]

underground railroad

Rezension: Underground Railroad

Cora wurde als Sklavin auf der Randall-Plantage geboren und ist zu Beginn des Buches etwa 16/17 Jahre alt. Ihre Großmutter stammte aus Benin /Westafrika und wurde häufig verkauft, bis sie auf der Randall-Plantage ihre letzte Station fand. Coras Mutter Mabel war die einzige Sklavin der Randall-Plantage, der die Flucht gelang. Dies geschah fünf Jahre vor […]

heimkehren

Rezension: Heimkehren

„Heimkehren“ ist ein Debütroman der aus Ghana stammenden Amerikanerin Yaa Gyasi. In dem 400 Seiten starken Buch wird die Familiengeschichte der Halbschwestern Effia und Esi über mehrere Generationen hinweg abwechselnd erzählt. Die Lebensgeschichte der beiden Schwestern und ihrer Nachfahren verläuft sehr unterschiedlich, u.a. auch, weil sich beide nie kennen lernen. Effia wird mit einem britischen […]