Buch ready player one vor einem Videorecorder

Ready Player One von Ernest Cline

Wow! Ein neues Lieblingsbuch! Mich hatte die Geschichte mit dem ersten Kapitel in dem der Wettbewerb des Oasis-Erfinders Halliday erläutert wird: Geschichten mit Schnitzeljagden und Rätseln mag ich! Drei Schlüssel öffnen der Tore drei, und wer sich als würdig erweist dabei, muss alsbald auf sein Geschick sich besinnen, will er das „Ende“ erreichen und den […]

Hologrammatica

Hologrammatica von Tom Hillenbrand

Na, „Schwammkopf“? Richtig gelesen, im Tom Hillenbrands neustem Science-Fiction Thriller „Hologrammatica“ werden im Jahr 2088 Menschen so genannt, die sich keinen kleinen Computer anstelle ihres Gehirns implantiert haben lassen. Das Pendant dazu sind „Hohlköpfe“ bzw. „Quants“  – Menschen, die ihr Gehirn durch einen Quantencomputer ersetzen ließen und ihr Bewusstsein in andere Körper, sogenannte „Gefäße“,  hochladen […]

Die Maschine steht still

Rezension: Die Maschine steht still

„Die Maschine steht still“ ist eine von E.M. Forster erstmals 1909 veröffentliche Kurzgeschichte. Inhalt In dieser Dystopie leben die Menschen in kleinen 6-eckigen Waben unter der Erde. Jeder Mensch lebt alleine und die Kommunikation sowie die Steuerung des Zimmers funktionieren fast ausschließlich über „DIE MASCHINE“, einer Internet-artigen Erfindung, die den Menschen Komfort ermöglichen soll. Buchkritik […]

Rezension: Dark Matter – Der Zeitenläufer

Blake Crouch ist Autor der Wayward-Pines-Trilogie, die als Serie u.a. mit Matt Dillon und Juliette Lewis bei Fox lief und bei uns Anfang des Jahres über ZDFneo zu sehen war. „Dark Matter“ ist sein internationaler Durchbruch als Autor. Inhalt Jason Dessen ist College-Professor, verheiratet mit Daniela und lebt mit ihr und dem gemeinsamen Sohn Charlie […]