Autor: jemima

todesreigen 2

Rezension: Todesreigen (mit Spoilern)

Bei „Todesreigen“ handelt es sich mittlerweile um den vierten Teil der Sneijder / Nemez-Reihe und den Auftakt der zweiten Trilogie. Achtung! Es folgen Spoiler zur Handlung und Überlegungen zur Fortführung der Reihe Andreas Gruber...

lovelybox-1 2

Meine LovelyBox – Thema „Diogenes“

In regelmäßigen Abständen – zuletzt alle zwei Monate – kann man sich bei Lovelybooks für die LovelyBox bewerben, welche dann 50x verlost wird. Da mir das Programm des Diogenes Verlags sehr gefällt, habe ich...

toete-mich 3

Rezension: Töte mich

Belgien, 2014. Der Grafenfamilie Neville ist das Geld ausgegangen, eine Gartenparty soll die letzte ihrer Art sein, bevor das Schloss in dem die Familie lebt verkauft wird. Graf Henri Neville holt einige Abende vor...

underground railroad 5

Rezension: Underground Railroad

Cora wurde als Sklavin auf der Randall-Plantage geboren und ist zu Beginn des Buches etwa 16/17 Jahre alt. Ihre Großmutter stammte aus Benin /Westafrika und wurde häufig verkauft, bis sie auf der Randall-Plantage ihre...

heimkehren 6

Rezension: Heimkehren

„Heimkehren“ ist ein Debütroman der aus Ghana stammenden Amerikanerin Yaa Gyasi. In dem 400 Seiten starken Buch wird die Familiengeschichte der Halbschwestern Effia und Esi über mehrere Generationen hinweg abwechselnd erzählt. Die Lebensgeschichte der...

geborene freaks 2

Rezension: Geborene Freaks

Die fünf Freak-Geschwister haben durch ihre Großmutter – liebevoll „der Hai“ genannt – zu ihrer Geburt spezielle Fähigkeiten bekommen, den die Freaks „Flegen“ (Zusammensetzung aus Fluch und Segen) nennen: Angie kann immer vergeben, Lucy...

geschenk 2

Unboxing: Heymann Bücher-Abo #3 [Juli]

Dieses Mal habe ich über eine Woche sehnsüchtig auf das letzte Heymann Bücher-Abo-Buch gewartet. Am Freitag habe ich vorsichtshalber nachgefragt, ob das Buch schon verschickt wurde. Dabei habe ich erfahren, dass der Versand besonders...

monatsrueckblick 4

Monatsrückblick Juni 2017

Bücher: 4 | Hörbücher: 1 | Bewertungen: 1×3,5 und 3×5 Sterne Bücher „Der Trick“ von Emanuel Bergmann war mein erstes Buch im Juni. Die Geschichte von Rabbinersohn Mosche aus Prag, den wir sein komplettes...

Die Maschine steht still 0

Rezension: Die Maschine steht still

„Die Maschine steht still“ ist eine von E.M. Forster erstmals 1909 veröffentliche Kurzgeschichte. Inhalt In dieser Dystopie leben die Menschen in kleinen 6-eckigen Waben unter der Erde. Jeder Mensch lebt alleine und die Kommunikation...

7

#Subventur – Update #2

Vor diesem #SuBventur habe ich mich gefürchtet, weil ich einfach zu viel gekauft / geschenkt bekommen / aus öffentlichen Bücherschränken gerettet habe. Für mich heißt es erstmal SuB den Sommer mit Buchkaufverbot. Meinen kompletten...